Spontanbuchung für einen Covid-19 Antigenschnelltest an der Aarefeldstrasse 3 in Thun (1 Minute vom Bahnhof Thun)

Nehmen Sie unbedingt Ihren QR-Code (Ausdruck oder auf dem Handy) zum Test mit. Ohne gültigen QR-Code können wir keinen Test durchführen!


HINWEIS: Sie finden die häufigsten Fragen und Antworten in den FAQs.


HINWEIS: Ab 11. Oktober 2021 sind alle Schnelltests, welche ein Covid-Zertifikat benötigen, für Ungeimpfte (ab 16 Jahren) kostenpflichtig. Der Preis pro Test beträgt CHF 29.00. Schnelltests, bei welchen kein Covid-Zertifikat ausgestellt/benötigt wird, werden weiterhin vom Bund übernommen (z.B. bei Covid-Symptomen oder Altersheim-Besuchen, ohne Covid-Zertifikat).

WICHTIG! Wählen Sie die benötigte Art Test sorgfältig aus. Ein Covid-Zertifikat ist ab 11. Oktober 2021 in jedem Fall für Ungeimpfte (ab 16 Jahren) kostenpflichtig. Bezahlung vor Ort mit Karte möglich. 


Sie haben die Möglichkeit sich hier für eine Spontanbuchung anzumelden. Bitte beachten Sie, dass dies mit einer längeren Wartezeit verbunden sein kann und die Anzahl der Testdurchführungen begrenzt ist.

Für die Testdurchführung sind folgende Unterlagen notwendig:

  • die Terminbestätigung, die Sie am Ende der Testbuchung erhalten – in ausgedruckter oder digitaler Form (auf dem Smartphone)
  • Krankenkassenkarte (für in der Schweiz versicherte Personen)
  • Ausweis/Pass
  • Eventuell Impfnachweis oder ärztliche Bestätigung

Um herauszufinden, welcher COVID-19 Test für Sie geeignet ist, ist die Beantwortung folgender Fragen notwendig. Bitte beantworten Sie diesen kurzen Fragebogen wahrheitsgemäß.

Hinweis: Reisende sind selbst dafür verantwortlich, welcher Test (Antigen-Schnelltest, PCR) für das jeweilige Reiseziel notwendig ist. Informationen entnehmen Sie den Einreisebestimmungen der jeweiligen Länder.

Nicht getestet werden folgende Personen:
– Kinder unter 12 Jahren
– Sie hatten kürzlich eine Nasenverletzung
– Sie hatten kürzlich einen operativen Eingriff an der Nase oder den Nasennebenhöhlen
– Sie haben gravierende Nasenscheidewandverkrümmung oder chronisch enge Nasengänge